top of page
IMG_9748.JPG

Über Mich

Ich bin ein Energiewesen in einem Menschenkörper auf Erdenreise.

Edith-55.jpg

Ich heiße Edith Gross und liebe es Menschen zu bewegen auf körperlicher, geistigen und seelischen Ebene. Dabei verbinde ich meine eigenen gemachten Erfahrungen meines Entwicklungsweges mit meinen Begabungen und dem Gelernten. Zahlreiche Ausund Fortbildungen im Medialen/spirituellen Bereich, ganzheitliches Coaching, Seminare und Workshops aus der Persönlichkeitsentwicklung und verschiedenen Ausbildungen aus dem Sport, Yoga und anderen Bewegungsbereiche haben mich über die Jahre bereichert.

Vor ca. 10 Jahren begann meine Reise zu mir selbst. Rückblickend würde ich sagen, rechtzeitig vor einem Burnout. Als Sporttrainerin unterrichtet ich neben meiner Haupttätigkeit, Familie & Co. ca. 12 Kurse die Woche über Monate und Jahre. Damit bin ich so oft über meine körperlichen Grenzen gegangen. Ich war im Funktioniermodus, meine Seele hörte ich nicht und die deutlichen Signale meines Körpers überhörte ich. Ich weigerte mich in die Ruhe und Stille zu gehen. So oft, war und ist Ruhe und Stille mein Hauptthema, bereits in all den Ausbildungen und Fortbildungen. Doch die Angst vor Stillstand, Langerweile dem alleine sein haben mich innerlich angetrieben. Ich erinnere mich, wie mein Ausbilder in meiner medialen Ausbildung mich leise fragte “für wieviele Leben lebst du gerade?” Auch die Themen Ablehnung und ersetzt werden ließen mich nicht ruhen. Der innere Druck “ich muss etwas tun” war so laut und stark und so sagte ich selten nein zu Menschen die Hilfe in jeglicher Form brauchten, Vertretungen, Veranstaltungen und Unternehmungen. Heute bin ich gerne alleine, gehe oft in die Stille und genieße es. Ich weiß und fühle, dass ich nur dann reflektieren kann. In der Stille mit mir kann ich mir meiner Bewusst werden und meine Bedürfnisse klar erkennen. So oft habe ich mich im Außen und in Menschen verloren und mich an zweiter Stelle gesetzt. Meine Auswanderung aus Siebenbürgen/Rumänien mit 15 Jahren haben dies begünstigt. Mitten in der Pubertät, alles zurücklassend, entwurzelt und unbewusst suchend nach zu Hause habe ich viele Dinge getan, die ich heute rückblickend anders machen würde. Heute weiß ich, dass mein zu Hause unabhängig vom Ort und den Menschen ist. Mein zu Hause ist in mir. Verbunden mit der göttlichen Energie und den Lichtwesen, verbunden mit Mutter Erde und der Natur und allem was ist. Ein schönes örtliches zu Hause mit Familie und Menschen die ich liebe und die mich lieben, schätze ich sehr und dafür bin ich aus tiefstem Herzen dankbar, denn sie sind für mich “die Kirsche auf der Sahnetorte” Dank meinem persönlichen und spirituellen Weg den ich nun seit ca. 10 Jahren gehe und zahlreichen Ausbildungen, Seminare und Einzelsitzungen erkenne ich, was mir wichtig ist. Ich erkenne meine Bedürfnisse immer mehr und schneller. Ich setze mich öfters an erster Stelle, nehme mich so an wie ich bin, liebe mich so wie ich bin, vergebe mir und anderen, setzte öfters liebevoll Grenzen und lasse andere sein, wie sie sind. Ich habe meinen Platz in mir gefunden und somit auch meine Berufung als Medium und ganzheitliche Wegbegleiterin.

Bei diesen Projekten habe ich MITGEWIRKT

Banner Reise deines Lebens_124.jpg

Begleitung des Onlinekongresses “Die Reise deines Lebens mit Judith Haferland” mit über mehreren tausend TN mit MY MAGIC MORNING

2022 Kongress_1.jpg

Begleitung des Onlinekongresses “Die Reise deines Lebens mit Judith Haferland” mit über mehreren tausend TN mit dem Workshop “Sichtbar wirken” & Yoga Flow

die-raise.png

Begleitung des Onlinekongresses “Die Reise deines Lebens mit Judith Haferland” mit über mehrere Tausend TN mit Yoga Flow

bottom of page